IPhone Video Converter

Aus Wiki.csoft.at

(Unterschied zwischen Versionen)
Zeile 27: Zeile 27:
           -lavfopts format=mp4 -faacopts mpeg=4:object=2:raw:'''br=128'''\
           -lavfopts format=mp4 -faacopts mpeg=4:object=2:raw:'''br=128'''\
           -of lavf\
           -of lavf\
-
           -vf '''scale=640''':-10,harddup,'''rotate=2'''\
+
           -vf '''scale=640''':-10,harddup,'''rotate=1'''\
           '''input.flv''' -o '''output.iphone.mp4'''
           '''input.flv''' -o '''output.iphone.mp4'''
 +
 +
Mögliche Werte für Rotate:
 +
 +
* 0 – Drehe um 90 Grad im Uhrzeigersinn und stelle das Bild auf den Kopf
 +
* 1 – Drehe um 90 Grad im Uhrzeigersinn
 +
* 2 – Drehe um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn
 +
* 3 – Drehe um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn und stelle das Bild auf den Kopf
Der Parameter <tt>[[Smiley|:-10]]</tt> bewirkt dass die Höhe durch 16 teilbar ist.
Der Parameter <tt>[[Smiley|:-10]]</tt> bewirkt dass die Höhe durch 16 teilbar ist.

Version vom 16. Oktober 2009, 16:08 Uhr

Um eigene Filme am iPhone anzeigen zu können, muss zuerst in das Format VGA/mp4 umgerechnet werden. Die Synchronisation mit dem iPhone erfolgt mit iTunes. Im iPhone steht das Video anschließend im iPod zur Verfügung.

Die Konverterung geschieht mit MEncoder. Dieses "Schweizer Messer für Videobearbeitung" kann (fast) alle bekanten Videoformate für das iPhone umrechnen, je nach dem, welche Codecs installiert sind.

Skalieren auf VGA und umrechnen zu mp4

Video: Breite 640, 500 kBit mp4

Audio: 128 kBit

Dieses mencoder-script wandelt eine Flash-Datei (.flv) zu iPhone .mp4 um (Flash to iPhone converter).

mencoder -oac faac -ovc x264 -sws 9\
         -x264encopts nocabac:level_idc=30:bframes=0:global_header:threads=auto\
         :subq=5:frameref=6:partitions=all:trellis=1:chroma_me:me=umh:bitrate=500\
         -lavfopts format=mp4 -faacopts mpeg=4:object=2:raw:br=128\
         -of lavf\
         -vf scale=640:-10,harddup\
         input.flv -o output.iphone.mp4


Skalieren auf VGA, drehen um 90° nach rechts, umrechnen zu mp4

mencoder -oac faac -ovc x264 -sws 9\
         -x264encopts nocabac:level_idc=30:bframes=0:global_header:threads=auto\
         :subq=5:frameref=6:partitions=all:trellis=1:chroma_me:me=umh:bitrate=500\
         -lavfopts format=mp4 -faacopts mpeg=4:object=2:raw:br=128\
         -of lavf\
         -vf scale=640:-10,harddup,rotate=1\
         input.flv -o output.iphone.mp4

Mögliche Werte für Rotate:

  • 0 – Drehe um 90 Grad im Uhrzeigersinn und stelle das Bild auf den Kopf
  • 1 – Drehe um 90 Grad im Uhrzeigersinn
  • 2 – Drehe um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn
  • 3 – Drehe um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn und stelle das Bild auf den Kopf

Der Parameter :-10 bewirkt dass die Höhe durch 16 teilbar ist.

Manchmal benötigt MUXER_LAVF diesen zusätzlichen Parameter:

-lavfopts i_certify_that_my_video_stream_does_not_use_b_frames

Siehe auch