XP Laufwerke freigeben

Aus Wiki.csoft.at

Mit dem Befehl NET lassen sich viele Aufgaben per Kommandozeile verwirklichen, praktisch für die Batchprogrammierung, die bestimmte Aufgaben automatisieren kann.

Bekannt dürfte der Befehl net share sein, der alle freigegebenen Ordner anzeigt, doch der Befehl kann mehr. So kann man mit dem Befehl

net share webdaten=o:\daten

den Ordner "O:\Daten" unter dem Freigabenamen "Webdaten" im Netz freigeben.

Mit

net share webdaten /delete

wird die Freigabe wieder entfernt.

Unter Windows XP Home muss man dem Benutzer "Jeder" noch die Erlaubnis erteilen, den Ordner einzusehen.

Dies geschiet mit

cacls o:\daten /G Jeder:R /E /T

Damit darf jeder Benutzer lesend auf die Freigabe zugreifen. Wenn die User auch die Rechte "schreiben" und "ändern" haben sollen, muss man den Parameter /R durch /C ersetzen.

Der Parameter /E sollte nie fehlen, sonst wird die Zugangsliste nicht ergänzt, sondern geändert und damit alle anderen Benutzerrechte für dieses Verzeichnis gelöscht. Der Parameter /T gibt die Berechtigung auch an Unterverzeichnisse weiter.

Um die Verzeichnisrechte wieder aufzuheben verwendet man den Befehl

cacls o:\daten /R Jeder /T /E

Siehe auch