Was ist E-Mail

Aus Wiki.csoft.at

E-Mail heißt Electronic Mail und dient zur raschen Übermittlung von Nachrichten. E-Mail ist der wichtigste Dienst im Internet. Zum Senden und Empfangen wird ein spezielles Programm, ein sogenannter E-Mail-Client benötigt. Eine E-Mail-Adresse hat immer die Form benutzer@domain.at, ausgesprochen "benutzer ät domain punkt a t". Das Zeichen @ heißt im englischen at (zu deutsch: bei), im deutschen "Klammeraffe". Eine verschickte E-Mail wird so lange auf dem Zielrechner (server for incoming mail) gespeichert, bis sich der Benutzer in das Internet einwählt und die Mail abholt. Dieser Vorgang wird als "einloggen in den Mailserver" bezeichnet. Die Mailserver für incoming mail (der POP3-Server) und outgoing mail (zu versendende Mail, der SMTP-Server) können verschieden sein. E-Mails werden immer in Form von Text (auch als ASCII bezeichnet) gesendet. Programme, Grafiken, Dokumente (z. B. eine Excel-Datei) sind immer in einem binären Format gespeichert und können nicht direkt als E-Mail gesendet werden, sie müssen zuerst in das 7-bit ASCII-Format konvertiert werden. Dadurch wird die Mail größer.