Kaspersky Antivirus Mail Protection

Aus Wiki.csoft.at

Inhaltsverzeichnis

Kaspersky Anti-Virus für Microsoft Exchange Server

Verlässlicher Schutz gegen Malware ist Aufgabe der Kern-Komponente für die Datensicherheit in Unternehmens-Netzwerken.

  • Anti-Virus Scanner identifiziert und neutralisiert Malware im Korpus der eMail-Nachricht, in Anhängen sowie OLE-Objekten in Real-Time und Background Modi
  • Isolation infizierter oder verdächtiger Objekte in Quarantäne
  • Konfiguration der Warn-Hinweise auf Virus-Attacken
  • Management über MMC Console
  • Kaspersky Updater lädt Aktualisierungen der Anti-Viren Dateien alle 3 Stunden von Kaspersky Labs oder lokalen Servern herunter
  • Rund-um-die-Uhr Support

Das Management von Messaging und Collaboration in diesen Netzwerken verlangt nach leistungsfähigen Kommunikationsplattformen wie MS Exchange Server, der sich durch hohe Systemleistung, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verwaltbarkeit und hohe Wirtschaftlichkeit auszeichnet.

Kaspersky Anti-Virus für Lotus Notes/Domino

Ein intergrales Schutz-System gegen Malware bildet die Kern-Komponente für die Datensicherheit in Unternehmens-Netzwerken.

  • Anti-Virus Scanner identifiziert und neutralisiert Malware im Korpus der eMail-Nachricht, in Anhängen sowie OLE-Objekten in Real-Time und Background Modi
  • Prüfung der Datenbank Lotus Domino
  • Isolation infizierter oder verdächtiger Objekte in Quarantäne
  • Installation, Konfiguration und Management über Lotus Notes Administrator Web-Interface
  • Konfiguration der Warn-Hinweise auf Virus-Attacken
  • Kaspersky Updater lädt Aktualisierungen der Anti-Viren Dateien alle 3 Stunden von Kaspersky Labs oder lokalen Servern herunter
  • Rund-um-die-Uhr Support

Das Management dieser Netzwerke verlangt nach einer leistungsfähigen Messaging- und Collaboration-Umgebung wie Lotus Notes/Domino, die sich durch zuverlässige Performanz, kollaborative Anwendungen, erweiterte Funktionalität und Skalierbarkeit auszeichnen.

Kaspersky Anti-Virus für Unix Mail-Server

Verlässlicher Schutz gegen Malware ist Aufgabe der Kern-Komponente für die Datensicherheit in Unternehmens-Netzwerken.

  • Anti-Virus Monitor überprüft eMail-Nachrichten der MTAs Sendmail, qmail, Postfix and Exim
  • Anti-Virus Scanner identifiziert und neutralisiert Malware im Korpus der eMail-Nachricht, in Anhängen sowie OLE-Objekten
  • Management über Textkonfigurations-Files und Command Line Interface
  • Volle Integration in Webmin für Remote-Konfiguration und -Management
  • Isolation infizierter oder verdächtiger Objekte in Quarantäne
  • Konfiguration der Warn-Hinweise auf Virus-Attacken
  • Kaspersky Updater lädt Aktualisierungen der Anti-Viren Dateien alle 3 Stunden von Kaspersky Labs oder lokalen Servern herunter
  • Rund-um-die-Uhr Support

Das Management von Unternehmens-Netzwerken verlangt nach leistungsfähigen Betriebssystemen wie Linux in seinen Distributionen RedHat, SuSE und Debian, OpenBSD oder FreeBSD. Sie bieten alle Vorteile des Open-Source Modells: Schnelle Innovation, volle Kontrolle und Freiheit von proprietären Zwängen sowie offene Foundation-Standards, durch die Sie bei der Architekturauswahl nicht beschränkt sind.

Siehe auch