ISO booten

Aus Wiki.csoft.at

Ein ISO-Abbild kann in einer virtuellen Maschine gebootet werden. Dazu ist das Paket qemu notwendig. Falls qemu nicht installiert ist, mit yum install qemu installieren

qemu -cdrom filename.iso

Wurde das ISO-Image auf einen bootfähigen USB-Memorystick transferiert,

qemu /dev/sdX

fährt den USB-Memorystick in einer virtuellen Maschine hoch.

Siehe auch