Eine IP-Adresse mit dem Kaspersky Anti-Spam Configurator sperren

Aus Wiki.csoft.at

Anleitung für Kaspersky Anti-Spam 2.0

Webtuner aufrufen

Webtuner0001.jpg

Auf ip-addresses klicken

Webtuner0007.jpg

Spam Senders’ Relays markieren und auf edit klicken

Webtuner0008.jpg

Auf add klicken

Webtuner0009.jpg

IP-Adresse eingeben und auf add klicken

Achten Sie darauf, dass Sie kein privates Netz eingeben (außer explizit erwünscht).
Laut RFC 1918 sind das folgende IP-Adressen:
10.0.0.0 - 10.255.255.255
172.16.0.0 - 172.31.255.255
192.168.0.0 - 192.168.255.255

Webtuner0010.jpg

Auf save klicken

Webtuner0011.jpg

Wenn Sie den Text Configuration files are saved and compiled. sehen, ist die IP-Adresse als Spammer konfiguriert.

Es können von dieser IP-Adresse keine Emails mehr empfangen werden

Sie können nun den Web-Browser schließen.

Siehe auch